Drucken

Dokumentation


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ende des Zweiten Weltkriegs waren das Combined Intelligence Objectives Sub-Committee und andere Dienste der Alliierten nicht ausschließlich auf der Suche nach deutschen Raketen- und Atomforschern, sondern hatten vielmehr ein breites Interesse an technologisch führenden deutschen Firmen sowie deren Wissenschaftlern und Ingenieuren. Man unternahm gewaltige Anstrengungen mit dem Ziel vor Augen, Informationen zu finden, die zukünftig für eigene Zwecke genutzt werden sollten. Unter anderem sagte man deutschen Waffenherstellern einen gewissen technologischen Vorsprung nach. Folglich fanden sich die Mauser-Werke als Nr. 2/24 auf der Liste lohnenswerter Ziele von Amerikanern und Briten.
Mit Waffenforschung 1945 liegt nun erstmalig eine exakte und vollumfängliche deutschsprachige Übersetzung vor, die sich Seite für Seite am Original orientiert. Mit ihren 452 Seiten versteht sich diese gebundene Auflage als Ergänzung zu Manfred Kerstens Veröffentlichungen  Waffenforschungsanstalt – die Monatsberichte  und  Der Mauser-Zug.

69,00 *

Auf Lager

Samuel Norris war in den 1860er und 1870er Jahren ein bedeutender „Handlungsreisender des Todes“. Er verkaufte im großen Stil Waffen an westliche Republiken, europäische Könige ebenso wie orientalische Potentanten.

Remington-Vertreter, Mauser-Entdecker, Hotchkiss- und Gatling-Konkurrent. Eine biographische Dokumentation.

64,80 *

Auf Lager

Der Zweite Weltkrieg wartete mit einer Fülle an technischen Erfindungen, Konzepten und neuen Einsatztaktiken auf, z. B. brachte der neuartige Einsatz von Kampfpanzern in Verbindung mit den Luftstreitkräften als fliegende Artillerie die bewegliche Kriegsführung wieder zurück aufs Schlachtfeld. Wolfgang Fleischer dokumentiert die gesamte Waffentechnik, die von den Achsenmächten und den Alliierten eingesetzt wurde.

29,90 *

Auf Lager

Die sowjetische Armee verfügte über ein gewaltiges militärisches Potenzial, das weit mehr als Stalinorgeln und T34-Panzer umfasste und in seiner Gesamtheit kaum zu überschauen war – zumal vieles der Geheimhaltung unterlag und mitunter erst Jahrzehnte später erfasst werden konnte. In dieser sorgfältig recherchierten Zusammenstellung bietet der russische Militärhistoriker Victor Shunkow einen kompletten Überblick über die Militärmacht der damaligen Sowjetunion: Panzer, Artillerie, Maschinenwaffen, Raketen – was immer Stalins Arsenale hergaben, hat der Autor in diesem Buch aufgeführt und in Wort und Bild beschrieben.

29,90 *

Auf Lager

Die Waffenforschungsanstalt der Firma Mauser war schon immer geheimnisumwittert und besonders in den letzten Jahren des sogenannten Dritten Reiches drang keine Kunde über die dortigen Tätigkeiten an die Öffentlichkeit.

Für den Mauser-Freund und Geschichtforscher erschließt sich hier eine unentbehrliche Quelle, auch zu Waffenarten und Modellen, die bis dato nahezu unbekannt waren. Es handelt sich um ein reines Studien- und Informationsbuch ohne begleitende Abbildungen.

Ehem. Preis 58,00 €
49,00 *

Auf Lager

Das Buch schildert die abenteuerliche Fahrt des Mauser-Zuges, der sich in den letzten Kriegstagen aufmachte, die »Alpenfestung« mit innovativen Produkten der Oberndorfer Firma MAUSER zu versorgen. Bereits der viel zu späte Aufbruch führte dieses Vorhaben ad absurdum.

 

Ehem. Preis 74,00 €
54,00 *

Auf Lager

Der Kriegsschauplatz Mittelmeerraum und Nordafrika war entscheidend für den Verlauf des Zweiten Weltkriegs in Europa. Generalfeldmarschall Rommels Erfolge 1942 in Libyen und sein Vorstoß nach Ägypten bis kurz vor Alexandria lösten die alliierte Operation „Torch“, die Landung in Nordafrika, aus. Ohne diesen Erfolg Rommels hätte US-Präsident Roosevelt, der ein glühender Verehrer Stalins war, die von dem Sowjetführer geforderte zweite Front durch eine alliierte Landung in Nordfrankreich im Herbst 1942 gegenüber dem britischen Premierminister Churchill durchgesetzt. Sie wäre zweifellos auf unüberwindlichen deutschen Widerstand gestoßen, da Hitler eine solche Landung dort erwartete und die USA noch nicht über ausreichende Kampfverbände verfügten.

34,95 *

Auf Lager

Wolfgang Fleischer beschreibt in dieser Dokumentation akribisch die gesamte Waffentechnik, welche von den Mittelmächten und ihren Gegnern eingesetzt wurde. Dabei handelte es sich um Maschinengewehre, Artilleriegeschütze, Giftgas, erste gepanzerte Kampfwagen, Flugzeuge oder U-Boote.

29,90 *

Auf Lager

RESTEXEMPLAR - Titel ist vergriffen, läuft aus.

Der renommierte Militärhistoriker H.P. Willmott und seine Co-Autoren schildern die politischen und ideologischen Voraussetzungen, die militärischen Strategien und technologischen Entwicklungen, die Kriegsverbrechen und den Holocaust sowie die Folgen und Nachwirkungen dieses großen Krieges.

Ehem. Preis 24,95 €
17,95 *

Auf Lager

Die komplette Geschichte der Ausnahmepistole P9/ P9S und ihrer Konstrukteure.

Alles ist vertreten: die ersten Gedankengänge, Muster, Versuchsstücke, Arbeitsmodelle, Serienmodelle und die Folgeausführungen, von denen etliche nie den Markt erreichten.

Ehem. Preis 76,00 €
54,00 *

Auf Lager

Der Band 2 der Trilogie zur HK P9/ P9S ist randvoll mit Daten und Fakten. So voll, dass der Platz für wichtige Dokumente der Zeitgeschichte nicht mehr reichte. So blieb nichts anderes übrig, als einen weiteren Band aufzulegen, der die Schriftstücke und Konstruktionszeichnungen der damaligen Zeit beinhaltet.

Ehem. Preis 56,00 €
49,00 *

Auf Lager

Die P9/P9S war weltweit in verschiedenen Ausführungen und mehreren Entwicklungsschritten auf dem Markt. Kein Wunder, dass es da zur Druckauflage unterschiedlicher Bedienungsanleitungen kam. All jene sind in diesem Band 3 zu finden.

 

Ehem. Preis 56,00 €
49,00 *

Auf Lager

Seine Kameraden nennen ihn »Legende«, seine Feinde »Teufel« … Chris Kyle diente von 1999 bis 2009 bei den US Navy SEALs und verzeichnete in jener Zeit den höchsten »Bodycount« – also die höchste Zahl an tödlichen Treffern – in der amerikanischen Militärgeschichte. 160 gezielte Liquidationen schreibt ihm das Pentagon offiziell zu.

19,99 *

Auf Lager

Die Navy SEALs gelten als eine der härtesten militärischen Spezialeinheiten weltweit. Chuck Pfarrer nahm an über 200 Geheimoperationen teil. In diesem Buch erzählt er von seinen gefährlichsten Einsätzen.

19,99 *

Auf Lager

Die schweren Jagdpanzer waren wirkungsvolle Waffen und in der Lage, Gegner aus größter Entfernung auszuschalten. Dieser Band dokumentiert die Entwicklung der rollenden Festungen und stellt ihr Innenleben mit vielen Fotos vor.

19,95 *

Auf Lager

Fernab aller Jahrestagsfeiern ist das Jahr 1945 von großer historischer Bedeutung. Fernab jenes 8. Mai, an dem in Europa die Waffen schwiegen, war das Jahr 1945 für die Zeitgenossen ein bewegtes Jahr.

Ehem. Preis 19,95 €
9,95 *

Auf Lager

Die Bundeswehr blickt nun bereits auf eine fast 65-jährige Geschichte zurück und hat sich seit dem Ende des Kalten Krieges bereits bei vielen internationalen Konflikten bewähren müssen.

Eine Bilderreise durch die frühen Jahre der Bundeswehr. / A Pictorial Journey through the Early Years of the Bundeswehr.

29,80 *

Auf Lager

Eine Bilderreise durch die frühen Jahre der Bundeswehr Band 2
A Pictorial Journey through the Early Years of the Bundeswehr - Volume 2


Während der 1. Band »Es begann in Andernach« noch komplett aus Bildern eines einzigen Pressefotografen bestand, lenkt der Autor den Blick hier nun in die privaten Fotoalben der Soldaten.

29,80 *

Auf Lager

Die beiden ersten Jahrzehnte nach den einschneidenden Ereignissen des zweiten Weltkrieges werden mit dem Fortschreiten der Zeit immer mehr zu einem Teil der Geschichte, den nur noch die wenigsten aus eigenem Erleben kennen. Die damalige geopolitische Entwicklung, die zu Blockbildung und Ost-West Konflikt führte, hat auch die Entstehung der Bundeswehr maßgeblich beeinflusst.

Eine Bilderreise durch die frühen Jahre der Bundeswehr Band 3
A Pictorial Journey through the Early Years of the Bundeswehr - Volume 3
Texte deutsch/englisch - with complete English text !

29,80 *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand