Neu

Dienstwaffen der dt. Polizei und Gendarmerie - Nordrhein-Westfalen ab 1945

Zur Zeit nicht lieferbar (Nachbestellung läuft, Restposten ausgenommen)

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
60,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Vom Arbeitskreis Polizeiwaffen wird im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Polizeigeschichte e.V. im Selbstverlag eine Dokumentationsreihe zu den Dienstwaffen der deutschen Polizei und Gendarmerie herausgegeben. Die historische und technische Entwicklung der Waffen sowie ihre Kennzeichnung seit 1806 unter Berücksichtigung der politischen Verhältnisse ist das Thema dieser gesamten Dokumentation. Im Juni 2011 erschien das erste Buch der Reihe. Jetzt erscheint der 8. Band in welchem die Entwicklung der Polizeiwaffen in Nordrhein-Westfalen ab 1945 beschrieben werden.

Welche Waffen den Polizeibeamten zur Ausübung ihrer Tätigkeit seit 1945 zur Verfügung standen bzw. gegenwärtig zur Verfügung stehen, ist in dem Band Nordrhein-Westfalen dokumentiert und wieder anhand von vielfältigen Abbildungen und zeitgenössischen Fotografien eindrucksvoll dargestellt. Desgleichen wird bei entsprechender Relevanz auch auf das Waffenzubehör – spezielles Werkzeug; Reinigungsgerätschaften; Tragevorrichtungen; zugehörige Munition – eingegangen.
Es werden die Kennzeichnung der Polizeidienstwaffen ebenso beleuchtet wie die Erstausstattung mit Fund- und Beutewaffen und die Ausrüstung mit Leihwaffen der Alliierten; die Neuausstattung der Polizei mit Kurz- und Langwaffen ebenso beschrieben wie die Ausrüstung der Spezialeinheiten; Reizstoff- und Signalpistolen ebenso präsentiert wie Ausbildungs-, Trainings- und Sportwaffen. Erstmals wird zudem detailliert auf das Pflichtenheft zur Kurzwaffe für den Polizeidienst aus dem Jahr 1975 eingegangen und die Vielfalt der Konstruktions- und Funktionsmerkmale und deren Umsetzung gezeigt.
Insbesondere sei darauf hingewiesen, dass der Autor im Kapitelabschnitt Nordrhein-Westfalen die Mauser-Pistole HsP und ihre Varianten vorstellt, die schon längst in Vergessenheit geraten oder kaum bekannt sind, und sich eingehend den kaum überschaubaren Änderungen zur Dienstpistole P 225 (P 6) vom Heckler & Koch widmet.

Autor: Jochen Weber
Hardcover
416 Seiten
1000 SW- und Farbabbildungen
Format 23,5 x 28,5 cm

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Kurzwaffen, Langwaffen, Waffengeschichte, Wissen