Maschinenpistolen 1939 - 1945


Maschinenpistolen 1939 - 1945

Auf Lager

19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Maschinenpistolen (MP) dienen zur Bekämpfung von Zielen unter 200 m Entfernung. Sie konnten sich im Ersten Weltkrieg gegen den Widerstand konservativer Militärs noch nicht wirklich durchsetzen. Nach den Erfahrungen im Spanischen Bürgerkrieg und des deutschen Westfeldzugs 1940 griffen die meisten Staaten das Konzept der MP auf und entwickelten eigene Modelle. Michael Heidler erzählt in diesem Band, wie sich die Maschinenpistole in Deutschland, Europa und in anderen Teilen der Welt entwickelt und durchgesetzt hat. Kompetent beschreibt er Typen, Funktionsweise und technischen Aufbau dieser Waffe.

Autor: Michael Heidler

gebundene Ausgabe

128 Seiten

220 SW- und Farbabbildungen

Format: 21,5 x 28,0 cm

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Karabiner M1
9,99 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Kurzwaffen, Langwaffen, Waffengeschichte, Waffentechnik