Die Ziegenhahn-Pistolen / Sportpistolen und Revolver aus der DDR-Zeit

Auf Lager

14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Zu Zeiten der DDR wurden in dem Suhler Handwerksbetrieb Ziegenhahn eine Reihe von Selbstladepistolen und Revolver für das Sportschießen hergestellt. Sie bilden das Hauptthema dieser kleinen Schrift. Im Betrieb von Rolf Ziegenhahn wurde aber auch eine sehr große Pistole in wenigen (Versuchs-) Exemplaren gebaut, die sich von Einzel- auf Dauerfeuer umstellen läßt. Diese Pistole, die unter der Bezeichnung MPi IX. Parteitag bekannt wurde wird hier ebenfalls besprochen.

Autor: Bruno Brukner
Softcover
58 Seiten
59 SW-Abbildungen und Zeichnungen
Format:  17,0 x 24,0 cm

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Kurzwaffen, Waffengeschichte, Waffentechnik