Jagdwaffen zwischen Tradition und Fortschritt

Jagdwaffen zwischen Tradition und Fortschritt

19,95 €
-50 %

10,00 €

(1 Stück = 10,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

JAGDWAFFEN zwischen Tradition und Fortschritt ist eine übersichtliche Darstellung der Jagdwaffen und ihres Einsatzes, wobei der Autor die besonderen Merkmale spezieller Systeme und/oder Modelle unter dem Gesichtspunkt der jagdlichen Praxis eingehend beurteilt. Der Inhalt ist klar gegliedert und behandelt nahezu alle Waffenarten. Wesentliche Details werden ausschließlich dort ausgeführt, wo sie im jagdlichen Alltag von Bedeutung sind. Wo Bilder dem besseren Verständnis dienen, hat der Autor diese systematisch eingefügt. Deshalb besticht dieses Buch auch durch seine einzigartige Illustration mit über 400 farbigen Abbildungen. Der Fundus des Verfassers ist sehr groß. So werden sich „alte Hassen“ mit dem Hang zur Nostalgie ebenso angesprochen fühlen wie „junge Dachse“ mit ihrer Aufgeschlossenheit für alles Neue. Kompetenter Rat vor der Entscheidung für die individuell passende Ausrüstung erfordert unabdingbar größtmögliche Objektivität und reichlich jagdpraktische Erfahrung. Darüber verfügt unser Autor, uns so ist die gezielte Hilfestellung des Praktikers das Anliegen seines Buches. Der Verlag Neumann-Neudamm erweitert seine Serie „Jagdpraxis“ mit dem Band JAGDWAFFEN zwischen Tradition und Fortschritt um ein weiteres Fachbuch für alle Jäger, die an der Wahl der richtigen Waffe mit dem zweckmäßigen Zubehör, ihrem praxisgerechten Einsatz und – bei Bedarf – auch an der Optimierung der Ausrüstung interessiert sind.


Autor: Heinrich Weidinger
Hardcover
194 Seiten
über 400 Farbabbildungen
Format: 15,0 x 21,0 cm